Einschränkungen wg. Corona

Kann wahrscheinlich auch keiner mehr das Wort Corona sehen oder hören...

Aber auch ich bin mehr oder weniger betroffen. Insbesondere gibt es Probleme mit Material für die ODR-C Pedale, als auch Versandprobleme mit DHL.
Die gute Nachricht:

Nicht nur das meine große Material-Sendung nun für weitere 500 Geräte per Fedex kommt: Ich kann jetzt auch selber mit Fedex versenden!

Ich hatte mich noch vor 4 Wochen bei DHL Express angemeldet und die Unterlagen unterschrieben zurückgeschickt. Leider bis heute keine Antwort! Bei Fedex ging das in 3 Tagen.

Für Sendungen in die USA verlangt dann DHL Business (Also das "normale" DHL) einen sogenannten Krisenaufschlag von 16.00 EURO. Da Fedex eigene Flieger hat, beträgt deren Krisen-Aufschlag gerade einmal 0,20 Euro. Für Sendungen nach USA, Kanada, Japan, Australien, Neuseeland, usw. gibt es nun ausschließlich. Fedex International Priority mit einer Laufzeit (inkl. Zoll) von wenigen Tagen. Beispiel USA: 4 Tage, inklusive Erstellung, Abholung am nächsten Tag und Zustellung. Economy ist etwas günstiger - aber läuft deutlich länger. Leider kann ich noch kein Beispiel aus Erfahrung angeben!

Die Zustellung der ODR-C in Deutschland mit DHL scheint noch zu funktionieren. Für Sendungen in die EU oder in das restliche Europa und andere Länder gibt es bei DHL Einschränkungen aufgrund der Corona Krise. Falls ihr also demnächst bestellen wollt, dann schaut doch vorher hier rein, um zu sehen, ob ich euch überhaupt beliefern kann: https://www.dhl.de/coronavirus.

Bleibt Gesund!

© 2019 Nordland® Electronics. All Rights Reserved.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.